Login | SiteMap |
up
für alle, die mit der Entwicklung von Kindern betraut sind
Suchergebnis (3) für: "Diagnostik"
SiteMap
Seminare mit: "Diagnostik"
Entwicklungsbegleitung Aufbaustufe
Die Aufbaustufe ist der wichtigste Abschnitt auf dem Weg zum/zur Entwicklungsbegleiter*in. Die in der Grundstufe erworbenen Kennt-nisse werden vertieft, erweitert und auf die eigene Praxis bezogen. Folgende Themen werden u. a. behandelt
• Vertiefung der Grundstufe und Elternbegleitung
• Psychomotorische Reifung
• Grundlegende Prozesse im Aufbau von Beziehung und Handlung
• Systemische Interventionen
• Phänomenologie der Haptik am Beispiel der Arbeit am Tonfeld®
• Komplexe instabile Systeme und Intuition
• Aufbau und Strukturen von Gestaltungsprozessen in Kinderbildern
• Lernen und Kognition
• Schuldempfinden und Scham in der Entwicklung des ICH

Die Teilnehmenden erhalten am Ende der Weiterbildung das Zertifikat ENTWICKLUNGSBEGLEITER/
mit dem Qualifikationsvermerk zur Ausübung der ENTWICKLUNGSBEGLEITUNG DOERING
.
A18
01.01.2018

Entwicklungsbegleitung Sensomotorik
In diesem Kurs liegt der Fokus auf dem körperlichen Aspekt der Einheit von Körper, Seele und Geist. Nach neurophysiologischen Grundlagen der Sensomotorik lernen wir den Tonus als zentrale Größe in der Auseinandersetzung mit der Schwerkraft aber auch dem menschlichen Gegenüber kennen. Hyper- wie Hypotonie können den Dialog empfindsam beeinträchtigen. Der Aufrichtungsprozess wird sehr praktisch als ein komplexer, selbstorganisierter Prozess erlebt, in dem die Balance zwischen Stabilität und Instabilität zentral ist. Die Beziehung dieses körperlichen Prozesses zum Psychischen wird deutlich, wenn wir ihn zusammenfassen als Weg vom Gehalten Werden zur Selbständigkeit und zum aufrechten Gang. Diagnostik und Entwicklungsbegleitung richten sich auf diesen Prozess.
EB3
23.10.2017

Referenten mit: "Diagnostik"
Waltraut Doering, Bremen
Waltraut Doering
Jahrgang 1950, Diplom-Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie Ausbildung in ARBEIT AM TONFELD®, Konzepte der Körperpsychotherapie, Persönlichkeits- und Bewusstseinsbildung seit 1984 selbstständige therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und deren Eltern seit 2003 Therapie und Coaching
auch mit Erwachsenen und Gruppen Mitbegründerin der Entwicklungsbegleitung Doering diverse Veröffentlichungen seit 1981, Fortbildungen zu Themen des menschlichen Seins Diagnostik und Beratung in Einrichtungen.

[link=www.entwicklungsbegleitung.de]www.entwicklungsbegleitung.de[/link]


Kerstin Kunstmann,
Kerstin Kunstmann
Jahrgang 1970, Diplom-Psychologin. Therapeutische Arbeit im Kindergarten und mit behinderten Jugendlichen im Freizeitbereich. Diagnostik und Beratung vonFamilien und Institutionen, Therapeutin im institut doering.

Helmut Köckenberger,
Helmut Köckenberger
Jahrgang 1956, Fachlehrer in einer Körperbehindertenschule, Physiotherapeut und Motopädagoge, Lehrteammitglied der Akademie für Motopädagogik und Mototherapie (ak`M), seit 1984 Arbeit und Spaß mit hyperaktiven und auffälligen Kindern in Diagnostik, psychomotorischer Therapie und Schule. Tätig in der Fortbildung zu den Themen ADS, Psychomotorik und Bewegtes Lernen, Autor mehrerer Fachbücher – u. a. "Hyperaktiv mit Leib und Seele" und "Bewegtes Lernen". E-Mail: EH.Koeckenberger@t-online.de