Login | SiteMap |
up
für alle, die mit der Entwicklung von Kindern betraut sind
Suchergebnis (1) für: "Autismus"
SiteMap
Termine mit: "Autismus"
Seminare mit: "Autismus"
Autismus im Perspektivwechsel
Autistische Kinder verstehen und unterstützen
Wie zeigt sich der Autismus eigentlich für das Kind? Wie erlebt das Kind die eigene Betroffenheit? Welche Unterstützungen sind aus dieser Sicht relevant?
Diese Fragen sind wichtig, denn von den Antworten hängt der Erfolg therapeutischer Interventionen ab. In diesem Seminar zeige ich Ihnen anhand von meinen Fotos, Zeichnungen und Filmen meine autistische Sichtweise. In jahrelanger künstlerischer und therapeutischer Auseinandersetzung mit dem Thema meiner eigenen Betroffenheit habe ich all diese Arbeiten geschaffen. Es sollen nicht nur theoretisches Grundwissen und neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft vermittelt werden, wir werden ganz konkret in den Perspektivwechsel gehen. Mit den gewonnenen Erfahrungen formulieren und üben wir praktische Schritte für Pädagogik und therapeutische Settings.
MB2
25.05.2018

Autismus neu verstehen –
Begegnungen mit einer anderen Kultur
Das autistische Kind beschäftigt uns durch seine oft bizarren Verhaltensweisen auf eine besondere Art und Weise. Das Seminar ist eine praxisnahe Hinführung zum Thema Autismus. Durch das Verstehen der Hintergründe der autistischen Verhaltensweisen wollen wir uns der Perspektive dieser besonderen Kinder nähern.
Der Begriff der „anderen Kultur“ ist hier eine Hilfe, um den Kindern mit ihren ganz eigenen kulturellen Gewohnheiten und Objekten in Achtsamkeit und mit Respekt zu begegnen.
Neben den Rahmenbedingungen für gelungene Entwicklungsprozesse werden wir Grundelemente pädagogischer und therapeutischer Handlungsweisen kennen lernen. Zur Unterstützung einer verstehenden Haltung nutzen wir Filme, Bilder und viele Beispiele aus der pädagogischen und therapeutischen Arbeit.
KK1
26.10.2018

Referenten mit: "Autismus"
Klaus Kokemoor, Hannover
Klaus Kokemoor
Jahrgang1962, ist Diplom-Sozialpädagoge, Supervisor, Therapeut (Entwicklungsbegleitung Doering, Psychomotorische Praxis Aucouturier sowie Marte-Meo Video Interaktionsanalyse). Koordinator für das Thema Inklusion der Stadt Hannover. Seit 1982 beschäftigt er sich in Praxis und Theorie mit Menschen mit Autismus. Autor des Buches Autismus neu verstehen sowie weiteren Publikationen.
KK1-18

Matthias Brien, Hannover
Matthias Brien
Jahrgang 1954, selbst Asperger-Autist, Dipl. Designer und Heilpraktiker für Psychotherapie, arbeitete lange als Selbständiger in eigener Firma, heute informiert er in der Öffentlichkeit über Autismus. Künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Autismus: Fotos, Zeichnungen, Filme, Autor von „Ich koche für dich“ und „Das Asperger-Syndrom im Beruf“. Verheiratet seit 1977.
MB2-18